Fachbetrieb für

Baumpflege, Bodensanierung und Industrieklettertechnik

Bodenoptimierung und Staunässebeseitigung

Baumsanierung

Schwierige Standorte für Bäume sind zum Beispiel an Straßen, Baustellen, Kindergärten und Parkanlagen. Ihr Wurzelraum ist stark begrenzt und oftmals durch Fahrzeuge stark beansprucht. Hinzu kommt noch die Streusalzbelastung im Winter. Wasser-, Sauerstoff- und Nährstoffmangel sind durch die Bodenverdichtung zwangsläufig die Ursachen für Kleinlaubigkeit, Vitalitätsmängel, Blattnekrosen und zum Schluss gefährliches Totholz. Eine große Hilfe bietet allen Bäumen unsere Injektionstechnik mit Belüftung und Nährstoffbeigabe direkt in den Wurzelbereich. Mit dem VOGT Geo Injector werden die verdichteten Bodenschichten durchstoßen, was zur Lockerung mittels Druckluft sorgt.

Entstandene Hohlräume werden mit Luftkapazitätsbildnern verfüllt, so bekommt der Boden mehr     Sauerstoff und Oberflächenwasser kann nachhaltig ablaufen. Je nach Bedarf können Mykorrhizapilze, Wasserspeichergranulate, Huminsäuren oder andere Bodenhilfsstoffe direkt im Wurzelbereich     abgelegt werden und somit schneller von der Pflanze aufgenommen werden.

Grundwasser kann in trockenen Perioden ungehindert aufsteigen und Bodenlebewesen können sich entfalten. Nun können sich Bäume auch an schwierigen Standorten prächtig entwickeln, gesund wachsen  und gedeihen.


Photo in progress










Staunässebeseitigung

Bevor ein Haus gebaut wird, entfernt man den Mutterboden von dem Grundstück.
Dann kommen schwere Maschinen, heben die Baugrube aus und liefern die Baumaterialien. Nach der Fertigstellung des Hauses, der Wegeflächen, Terrassen und Stellflächen wird der Mutterboden auf dem     festgefahrenen Untergrund verteilt, Rasen wird angelegt, Bäume, Sträucher und Bodendecker gepflanzt.

Regnet es jetzt einige Tage, staut sich das Wasser auf der verdichteten Bodenschicht - es entsteht Staunässe.

Moos kann sich bestens entwickeln, aber die Wurzeln der Pflanzen und des Rasens beginnen zu faulen. Folgen jetzt einige trockene Tage, kann durch die verdichtete Bodenschicht keine Feuchtigkeit     kapillar aus dem Untergrund aufsteigen. Die Pflanzen und der Rasen vertrocknen.
Um Ihr Problem dauerhaft zu beheben durchstößt, man die verdichtete Bodenschickt mit dem VOGT GeoInjector. Durch Druckluft lockert man den Untergrund und verfüllt die entstandenen  Hohlräume     mit Terramol (Luftkapazitätsbildner) und verschiedenen Bodenhilfsstoffen.
Nach der Entfernung des Injektionsrohres wird die Öffnung mit Terramol verfüllt, so dass Oberflächenwasser dauerhaft ablaufen kann. Der Boden wird gut belüftet und Wasser aus dem Untergrund kann     ungehindert aufsteigen.
Jetzt können sich Pflanzen, Rasen Und Bodenlebewesen prächtig entwickeln, Sie werden über viele Jahre kaum noch Moos auf Ihrem Rasen vorfinden.

 
E-Mail
Anruf